MORGEN Neu

KM Magazin

Konzept, Entwicklung einer Marke und Gestaltung des KM Magazin, einer Publikation für das berliner Fördergebiet Karl-Marx-Allee, II. Bauabschnitt, das seit 2015 ein Fördergebiet im Programm »Städtebaulicher Denkmalschutz« ist. Es informiert die Anwohner nicht nur über das aktuelle Geschehen im Gebiet, sondern berichtet über Hintergründe und Historisches, befragt Menschen, die mit ihrem Gebiet eng verbunden sind, genauso wie Fachleute, die Interessantes beizutragen haben. Es stellt Akteure und Aktive vor, die sich im Quartier engagieren, und beschäftigt sie kritisch mit Themen, die die Anwohner beschäftigen.

Herausgeber: Bezirksamt Mitte von Berlin, Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Stadtplanung
Redaktion: Christof Schaffelder, Ulrike Steglich
Fotos: Christoph Eckelt

KM Magazin